Walmdach mit HolzBauElementen

Die tragfähigste Variante eines Walmdaches besteht aus UNIQUELINE HolzBauelementen

Walmdach

Beim Walmdach handelt es sich um eine der ältesten Dachformen überhaupt. Das Walmdach ist eine Dachform, die früher in erster Linie bei alten Bauernhäusern und herrschaftlichen Bauten zur Anwendung kam. Heutzutage ist diese Form des Daches vor allem bei Bauherren moderner Fertigholzhäuser gewünscht. Das Walmdach verfügt auf allen Traufseiten über meist dreieckige oder trapezförmige Dachflächen, die sehr oft gleich stark geneigt sind. Das Walmdach ist besonders für rechteckige fast quadratische Grundrisse geeignet, wobei meist nur eine kurze Firstlinie sichtbar ist. Die Traufhöhen eines Walmdaches sind gleich hoch.


Walmdach mit HolzBauelementen

Die geneigten Flächen des Walmdaches schneiden sich an den Graten, ein Gratsparren wie beim Sparrendach ist aber beim Walmdach aus HolzBauelementen nicht notwendig, da sich die Flächen gegenseitig stützen. Der Dachfirst des Walmdaches, der Punkt an dem sich mindestens zwei der Dachflächen treffen, steift den Dachstuhl auf Grund der dreieckigen Form der Flächen derart aus, dass die Dachform des Walmdaches eine höhere Stabilität bietet.

Walmdach mit Trapezsteg-Holzbauelementen

Die Flächen bildenden Trapezsteg-Holzbauelemente eignen sich besonders zur Konstruktion eines Walmdaches, sie sind leicht und können freie Spannweiten gut überbrücken. Die in Hohlkammer-Design aufgebauten Dachelemente nehmen die Wärmedämmung auf, sodass auf die Oberfläche eine Dachunterspannbahn unkompliziert aufgebracht wird. Auch die Unterkonstruktion der Dacheindeckung ist auf die plane Fläche der Holzbauelemente leicht zu platzieren.


Walmdach mit Fachwerksteg-Holzbauelementen

Fachwerksteg-Holzbauelemente sind Hohlkammerelemente die Obergurt und Untergurt gerade stegig verbinden, wobei die gekrümmten Stege zur Aussteifung dienen. Diese Konstruktion lässt eine noch höhere Dachlast insbesondere für Walmdächer zu, da Lasteinleitung nicht auf die Stützen, oder den Stützenverbund, verteilt wird, sondern direkt auf die Mauerbank bzw. die Fußschwelle.


Walmdach mit Schalungsträger-Holzbauelementen

Ist mit außerordentlichem Schneehöhen oder Winddruck zu rechnen, kann ein Schalungsträger-Holzbauelement als Dachaufbau anstatt eines Sparrens eingesetzt werden. Das auf statische Ansprüche ausgelegte I-Profil eines Schalungsträger-Holzbauelementes ermöglicht die Aufnahme eines hohen Biegemoments bei zugleich geringem Gewicht. Der gerade Steg wird massiv aus Vollholz oder Holzwerkstoffen gebildet, oder wenn Gewicht gespart wird finden sich als einfaches Fachwerk ausgeführte Holzstege.


Walmdach mit Wellensteg-Holzbauelementen

Ein Walmdach mit Wellenstegelementen ist durch die Wellen gut dämmbar. Das Dämmmaterial lässt sich in die Wellentäler des Wellensteg- Holzbauelementes sehr gut integrieren. Die Dämmstoffauswahl obliegt hier dem Architekten oder Bauherrn.