UNIQUELINE HolzBau - Verbundelemente

Massivholzelemente und Hohlkammerelemente aus Holz, Holzwerkstoff und/oder Beton

Holz-Holz Verbundelemente

Holz-Holz Verbundelemente sind Bauteile aus mehreren übereinanderliegenden Lagen wobei die Lagen größten Teils aus Massivholz bestehen. Ein gutes Beispiel eines solchen Aufbaus ist das Brettsperrholz. Die Einzellagen bestehen meist aus Holzbrettern, wobei als vorwiegende Holzart Fichte oder Tanne eine bedeutende Rolle spielt. Bei Holz-Holz Verbundelementen werden die verschiedenen Holzarten in all ihren Stärken genutzt. Beispielsweise sind Kernlamellen aus Nadelholz gefertigt, wogegen die Randlamellen und die Deckschichten in Laubholz ausgeführt sind.

Holz-Holzholzwerkstoff Verbundelemente

Holz-Holzwerkstoff Verbundelemente bestehen vorwiegend aus einer oder mehreren Lagen Massivholz sowie zumindest einer Schicht Holzwerkstoff. Dies kann so aufgebaut sein, dass die Kernschicht aus beispielsweise einer OSB Platte gebildet wird, wogegen die Decklagen aus Massivholz hergestellt sind. Vorteil eines solchen Aufbaus ist die Winddichtheit ohne zusätzliche Materialien. Ein anderer Aufbau beruht darauf, dass die Massivholzlagen die Kernschicht(en) bilden, die Deckschichten aus Furniersperrholz oder Furnierschichtholz bestehen.

Holz-Beton Verbundelemente

Die Vision, nachhaltige und vielseitige Baulösungen zu entwickeln, hat eine Symbiose aus mehreren unterschiedlichen Materialien in einem Holzbauelement gebracht. Das zugfeste Holz und den druckfesten Beton in ein Element zu vereinen, hat als Produkt ein elegantes und durchdachtes Holz-Hybrid-Bausystem ermöglicht. Wir stellen hier eine Auswahl an Lösungen aus Holz und Holz-Beton-Verbünden vor, die es ermöglicht ganze Gebäude in hurzer Zeit zu errichten.


Uniqueblock HolzBau-Verbundelemente

Der Uniqueblock Verbund Holzziegel ist ein System, mit Bausteinen die ineinandergesteckt eine Wand ergeben. Die Holzziegel bestehen aus mehreren Lagen aus Massivholz, die gekreuzt miteinander verbunden sind, und zumindest eine Lage aufweisen, deren Druckfestigkeit wesentlich höher als die der Holzlagen ist. Dies kann im einfachsten Sinne eine Lage aus Beton oder Faserbeton sein, aber auch ein Naturstein ist mit seiner enormen Härte ein potetieller Kandidat. Granit als Drucklage und gleichzeitigen Wärmespeicher einzusetzen ist eigentlich eine sehr simple Grundidee.

Uniqueblock Verbund Holzziegel

Mit dem Uniqueblock Verbund Holzziegel ist es geglückt, ein sinnvolles, nachhaltiges Bausystem zu entwickeln, dass die Druckfestigkeit von Mineralien und deren Wärmespeicherfähigkeit wirtschaftlich einzusetzen vermag. Die aus Mineralien aufgebaute Schicht liegt zwischen zwei Dämmstoffschichten eingebettet. Schwere Baumaschinen wie Kräne werden in der Block an Block Bauweise nicht benötigt, um das aus Holz und Mineralien bestehende Material zusammenzufügen. Uniqueblock Verbund Holzziegel sind nicht nur geeignet kleine Gartenhäuser zu bauen, mit den speziell angefertigten Verbund-Holzziegeln lassen sich ganze Hochhäuser erstellen.


Uniqueblock Furnierholz Verbundziegel

Mit dem Uniqueblock Furnierholz Verbundblock ist ein System aus Furnierholz und Mineralien entstanden, das es so noch nicht gab. Die Mineralienlage besteht aus Steinen oder Beton und kann somit einen hohen Druck aushalten, die Furniere sind in einer Art Hohlkammer- System angeordnet, das es ermöglicht eine gute bis sehr gute Dämmleistung zu erreichen.

Uniqueblock Verbundziegel

Die Uniqueblock Verbundziegel bieten zahlreiche Vorteile gegenüber anderen Bausystemen. Dabei spielen die Furniere und deren systematischer Aufbau eine wesentliche Rolle. Zu beiden Seiten der Tragschicht erstreckt sich eine Zone aus Furnieren, die geprägt durch den Kammeraufbau eine Dämmschicht bilden. Somit sind zwei unabhängige Dämmschichten vorhanden, wobei zumindest eine Schicht eine Speicherschicht beinhaltet.


Trapezsteg-HolzBauVerbundElemente Massivholz

Das Trapezsteg-HolzBauVerbundElement verfügt mit seiner Hohlkammerstruktur aus Massivholz und Beton über eine ausgezeichnete Tragfähigkeit. Zu verdanken ist dies dem aus längsverzinkten Hölzern aus sortiertem Massivholz. Die für das Trapezsteg- HolzBauVerbundElement benötigte Ressource Holz wird sparsam und effizient eingesetzt, nur dort wo es auch unbedingt gebraucht wird. Durch die Hohlkammer-Technologie besteht ein gutes Verhältnis von Tragfähigkeit zu Eigengewicht, wobei die Tragfähigkeit durch Erhöhen der Stege anpassbar ist.

Das Trapezsteg-HolzBau-VerbundElemente Furnierholz

Das in seiner Tragfähigkeit nochmals gesteigerte Trapezsteg-HolzBau-VerbundElement mit Furnierholz ist auf extreme Spannweiten ausgelegt. Die Zugzone des HolzBau-VerbundElementes wir überwiegend aus Furnierschichtholz gebildet, das bei erhöhten Anforderungen seinerseits mit faserverstärkten Kleberfugen aufwarten kann. Dank patentierter Zellenbauweise verfügen Trapezsteg-HolzBau-VerbundElemente über eine enorme Tragkraft und können stützenfrei Spannweiten von bis zu 30 Metern überspannen.


Fachwerksteg-HolzBauVerbundElemente Massivholz

Das Uniqueline Fachwerksteg-HolzBauVerbundElement mit Massivholz, das durch seine charakteristische Zellenbauweise über eine enorme Tragkraft verfügt, ist ein hochwertiges Industrieprodukt aus Holz zur Überbrückung großer Spannweiten. Auf Grund der kombinierten Einzelquerschnitte aus Holzwerkstoffen bzw. Massivholz und Mineralien im Einklang mit der damit verbundenen Materialeffizienz erfüllt unser HolzBauElement alle Anforderungen eines modernen Bauteils.

Fachwerksteg-HolzBauVerbundElement Furnierholz

Für Planer, Architekten und Ingenieure ergibt sich durch das Fachwerksteg-HolzBauVerbundElement mit Furnierholz eine Inspiration tradierte Konzepte zu überdenken. Kurze Bauzeit sowie eine hohe Flexibilität bei der Gebäudenutzung sind die wesentlichsten Forderungen. Das Fachwerksteg-HolzBauVerbundElement mit Furnierholz ist ein Leichtbauelement, das für eine optimierte Biegesteifigkeit bei verteilten Lasten ausgelegt ist.


Schalungsträger-HolzBauVerbundElement Massivholz

Das aus Schalungsträgern aufgebaute VerbundElement eignet sich insbesondere bei einer starken Beanspruchung. Das Gurtholz der beiden Gurte besteht aus festigkeitssortiertem Fichtenholz, die mittels einem Dreischicht-Massivholzsteg auf Abstand gehalten werden. Systeme mit Schalungsträgerelementen ermöglichen eine hohe Flexibilität, da die Mittelstücke der Trägerabstände einfach an die Lasten anpassbar sind. Bei größeren Trägerabständen ändert sich die Durchbiegung, kleiner Abstände erhöhen Tragfähigkeit und Biegesteifigkeit.

Schalungsträger-HolzBau-VerbundElemente Furnierholz

Schalungsträger-HolzBau-VerbundElement aus Furnierholz oder einfach kurz Furnierschalungsträger, sind im Bauwesen verwendete Holzträger insbesondere im Schalungsbau. Die einzelnen Holzträgerteile Gurte bestehen aus verleimten Furnierschichtholz, der Steg vorwiegend aus Holzwerkstoffen, etwa OSB oder Furniersperrholz. Furnierholzschalungsträger sind wesentlich homogener als die aus Massivholz, die Fehlstellen im Holz sind weitgehend eliminiert.


Wellensteg-HolzBauVerbundElemente Massivholz

Ein Wellensteg-HolzBauVerbundElement Massivholz gleicht etwa einem Doppel-T-Träger, besser bekannt als HEA, HEB oder IPE Träger. Die Gurten bestehen aus Holz, insbesondere Schnittholz und sind wasserfest verleimt. Der Steg besteht aus Holzwerkstoff oder Furnierholz, das wellig zwischen den beiden Gurten angeordnet ist und diese beabstandet. Ein weiterer Begriff ist: Doppelstegträger, andere Bezeichnungen für ihn sind Parallelbinder oder einfach nur Wellstegträger.

Wellensteg-HolzBau-VerbundElement Furnierholz

Je nach Ausgestaltung des Gurtmaterials kann es auch ein Wellensteg-HolzBau-VerbundElement mit zumindest einem Gurt aus Furnierholz sein. Der Obergurt ist aus Faserbeton ausgeführt, der selbst Zugkräfte aufnehmen kann.


Brettschichtholz-HolzBauVerbundElement Massivholz

Als massive Bauweise mit sichtbarer Holzoberfläche glänzt das Brettschichtholz-HolzBauVerbundElement. Als hochwertiges Konstruktions element für große Spannweiten besitzt das HBV-Element verbessertes Schwingungsverhalten und hohe Schalldämmeigenschaften. Günstige statische Eigenschaften erlauben solide Spannweiten bei nur geringer Gewichtszunahme und erhöhter Steifigkeit. In die Brettschichtholzplatte werden großflächig Kerven eingefräst, welche die Schubverbindung zwischen Holz und Beton übernehmen.

Brettschichtholz-HolzBau-VerbundElemente Furnierholz

Das Brettschichtholz-HolzBau-VerbundElement mit Furnierholz besitzt Decklagen aus Furnierholz. Dieses ist normal zur zweiten Lage angeordnet, und zwar so, dass die Schmalseiten der Furniere die Deckfläche ergeben. Die Kerven sind entlang der Längserstreckungsrichtung der Furnierlagen ausgerichtet und großflächig über der gesamten Fläche verteilt. Dies ermöglicht eine homgene Lastverteilung der Schub und Zugkräfte.


Brettsperrholz-HolzBauVerbundElemente Massivholz

Brettsperrholz-HolzBau-VerbundElement Furnierholz


Brettstapelholz-HolzBauVerbundElement Massivholz

Brettstapelholz-HolzBau-VerbundElemente Furnierholz


Furnierschichtholz-HolzBauVerbundElement

Furnierschichtholz-HolzBauVerbundElement


Furniersperrholz-HolzBauVerbundElement

Furniersperrholz-HolzBauVerbundElement